Martin-Luther-Kirche Fischbachau

Adresse:

Birkensteinstr. 35
83730 Fischbachau

Gottesdienste:

an jedem 2. und 4. Sonntag im Monat
um 9 Uhr

Sitzplätze:

120 Personen

Parkplätze:

3 Parkplätze

Mesner:

Emil Cadrien

Baujahr:

1962

Architekt:

Prof. Gustav Gsaenger

Über die Martin-Luther-Kirche:

Überraschend zentral im Hauptort, am Aufstieg nach Birkenstein, liegt unsere schlafende Schöne: Alles etwas kleiner als in Neuhaus, architektonisch nicht so aufregend wie Schliersee, aber angenehm herausgeputzt und versehen mit ein klein wenig italienischem Charme.

Ursprünglich hieß die Kirche in Fischbachau Christuskirche. Als im Jahre 2013 die Christuskirche in Schliersee Teil der Kirchengemeinde wurde, kam die Fischbachauer Kirche aufgrund der Verwechslungsgefahr zu ihrem heutigen Namen Martin-Luther-Kirche. In den ersten Jahren war die Kirche in Fischbachau nur sehr eingeschränkt nutzbar und es haftete ihr das Attribut „kalt wie am Funtensee“ an. Mit dem Anschluss an das Nahwärmenetz und der Renovierung der Gemeinderäume hat sich dies ins genaue Gegenteil verwandelt.

Zwölfuhrläuten der Martin-Luther-Kirche
Eine Aufnahme von Bayern 1 am Sonntag 06.02.2022; Text: Pfr. Michael Mannhardt